PSIAC

Rivaroxaban

Rivaroxaban ist ein direktes orales Antikoagulans (DOAC). Es hemmt Faktor-Xa und wird zur Prophylaxe venöser Thromboembolien (VTE) nach elektiven Hüft- oder Kniegelenksersatzoperationen eingesetzt und zur Behandlung von tiefen Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolien (LE) sowie Prophylaxe von rezidivierenden TVT und LE bei Erwachsenen.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code B01AF01
DrugBank DB06228
CAS 366789-02-8
PubChem 9875401

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.