PSIAC

Empagliflozin / Linagliptin

Die Fixdosiskombination aus Empagliflozin und Linagliptin ist zugelassen zur Behandlung eines Typ-2-Diabetes mellitus. Empagliflozin hemmt den Natrium-Glucose-Cotransporters 2 (SGLT2) der Niere, über den Glucose reabsorbiert wird. Glucose wird dadurch vermehrt über den Urin ausgeschieden. Linagliptin hemmt den Abbau der Inkretine Glucagon-like peptide (GLP-1) und Glucose dependent insulinotropic peptide (GIP) durch Dipeptidylpeptidase-4 und fördert so die antidiabetischen Effekte der Inkretine.

Aktivität nicht klassifiziert

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.