PSIAC

Tocilizumab

Tocilizumab ist ein parenteral verabreichter rekombinanter humanisierter monoklonaler Antikörper gegen lösliche und membrangebundene Interleukin-6-Rezeptoren. Interleukin-6 vermittelt über seinen Rezeptor proinflammatorische Signale. Es wird vermehrt produziert bei Entzündungsreaktionen wie auch Autoimmunreaktionen. Tocilizumab blockiert die immunologische Kaskade und wird als Immunsuppressivum zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis und bei systemischer juveniler idiopathischer Arthritis eingesetzt. In den USA ist es u.a. auch zur Behandlung der Riesenzellarteriitis zugelassen sowie des Zytokin-Freisetzungssyndroms bei CAR-T-Zell-Therapie. Bei der durch das Virus SARS-CoV-2 ausgelösten Erkrankung COVID-19 wird seit 03/2020 die Wirksamkeit von Tocilizumab überprüft aufgrund der vermuteten pathophysiologischen Rolle von IL-6.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.